Gedenkkomplex zum 275. Geburtstag

by -gwsg- in Allgemein, Presse

Zu Ehren des Naturforschers wurde eine neue Statue auf der Beringinsel enthüllt, Bad Windsheim bekommt Stellerweg.

Windsheimer Zeitung (12.11.21) 
Windsheimer Zeitung (16.11.21)
Flyer Stellerweg

Мüller-Lesungen 2022 / Call for Papers

by -gwsg- in Allgemein, Halle, Veranstaltungen

Einladung zur internationalen wissenschaftlichen Konferenz vom 11.–13. Mai 2022
Мüller-Lesungen 2022
“Науки производить и совершать”.
Die Anfänge der akademischen Wissenschaften in Russland

Die internationale wissenschaftliche Konferenz «Мüller-Lesungen» hat das Ziel, die Aufmerksamkeit auf die Fragen der Bewahrung und Erforschung des wissenschaftlichen und kulturellen Erbes der Welt zu lenken und die wissenschaftliche Zusammenarbeit auf internationaler Ebene zwischen Kultur, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen auf dem Gebiet der Wissenschaftsgeschichte zu befördern und damit die interkulturelle Verständigung zu unterstützen.

Call for Papers für die «Deutsch-Russischen Begegnungen 2022»:
Daniel Gottlieb Messerschmidt (1685–1735) als Gesandter Peters I. in Sibirien. Der Beitrag deutscher Gelehrter zum Beginn der Erforschung Sibiriens.

Einladung zu den Мüller-Lesungen 2022 und Call for Papers

27. Deutsch-Russische Begegnungen 2021

by -gwsg- in Allgemein, Halle, Veranstaltungen

»Gesundheit und Krankheit«
Wissensstand zur Zeit der Expeditionen in Russland
in der ersten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts

Internationale interdisziplinäre Tagung
der Internationalen Georg-Wilhelm-Steller-Gesellschaft
in Kooperation mit dem Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen

Halle (Saale), 7. bis 10. Oktober 2021
Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der MLU,
Domplatz 4, 06108 Halle

Programm

Tutorial zum Videokonferenzsystem
Link zum Videokonferenzsystem  

Abenteuer Sibirien – Vorstoß ins Unbekannte

by -gwsg- in Presse

Zweiteiler über den gewaltigen Naturraum und seine Entdecker

Die zweiteilige Dokumentation „Abenteuer Sibirien“ begleitet deutsche Entdecker und Glücksritter aus Sibiriens Vergangenheit und Gegenwart. In der ZDF-Mediathek bis zum 30.12.2022 verfügbar.

Im Eis treiben lassen

by -gwsg- in Botanischer Garten, Presse, Veranstaltungen

Ausstellung:
Der Geophysiker Steffen Graupner zeigt in Botanischen Garten Halle Fotos einer Expedition, die er auf der „Polarstern“ im Nordpolarmeer unternahm.

Bericht in der MZ (pdf).

Kulturelles Themenjahr 2021 der Stadt Halle

by -gwsg- in Allgemein

Die Jahresausstellung der Steller-Gesellschaft mit Fotos unseres Mitggliedes Steffen Graupner (Jena) von der MOSAiC-Expedition wurde in das Programm des Kulturellen Themenjahres 2021 der Stadt Halle aufgenommen.

„MDR KULTUR am Mittag“ sendete dazu ein Gespräch mit Steffen Graupner. 

Jahresausstellung der Steller-Gesellschaft

by -gwsg- in Allgemein, Botanischer Garten, Halle, Veranstaltungen

MOSAiC: Die größte wissenschaftliche Arktisexpedition unserer Zeit

Georg Wilhelm Steller (1709–1746) studierte in Halle Theologie und Medizin von 1731–1734 und verdiente seinen Lebensunterhalt als Hilfslehrer in Franckes Waisenhaus. Die ausgezeichnete naturwissenschaftliche Ausbildung an der Friedrichs-Universität in Halle unter seinem Lehrer Friedrich Hoffmann (1660–1742), sowie die europäischen Netzwerke von August Hermann Francke (1663–1727) und der Universität befähigten Steller zur Teilnahme an einer der größten Expeditionen aller Zeiten: der Großen Nordischen Expedition oder 2. Kamtschatka-Expedition (1733–1743).

Unter Vitus Bering (1680–1742), dem „Kolumbus des Zaren“, durchzog er naturforschend den Kontinent von St. Petersburg bis Kamtschatka. Nach dem Bau zweier Schiffe und der gefährlichen Seereise über den Pazifik war er der erste europäische Naturforscher in Alaska. Weder vorherige noch spätere Expeditionen haben diese Spannweite erreicht. Georg Wilhelm Steller verband mit seinen Forschungen Europa, Asien und Amerika.

Eine vergleichbare Dimension hat die MOSAiC-Expedition als größte wissenschaftliche Arktisforschungsreise unserer Zeit. Sie führte zur nördlichsten jemals von Menschen im Winter erreichten Position. Weiterlesen »