Analyse zu Sebalds „Nach der Natur“

von -gwsg- in Literatur

2016-02-fieler Im Jahr 2015 erschien das Buch „W.G. Sebalds Nach der Natur.“ Im Mittelstück wird Steller angesprochen, im literarischen Kontext zu Sebald. – Verlag Peter Lang.

Über das Buch

W.G. Sebalds Nach der Natur. Ein Elementargedicht wurde 1988 mit sechs schwarz-weiß Fotografien des Münchener Künstlers Thomas Becker publiziert. Erst Sebalds spätere Werke Schwindel. Gefühle (1990), Die Ausgewanderten. Vier lange Erzählungen (1992), Die Ringe des Saturn. Eine englische Wallfahrt (1995) und Austerlitz (2001) erregten die Aufmerksamkeit der kritischen Öffentlichkeit. Jedoch handelt es sich bei Nach der Natur – im handwerklichsten Sinne – um das Meisterstück des Autors.

Weiterlesen »

KAMTSCHATKA winters – Bilder von Very Barth

von -gwsg- in Halle, Veranstaltungen

kamtschatka-winters

Eine Veranstaltung der Sektion Halle des Deutschen Alpenvereins.
21.1.2016, 19 Uhr, v.-Seckendorf-Platz 3 in Halle/Saale, Hörsaal des Geologischen Institutes; 1. Gebäude links von der Einfahrt, 1. Eingang. Parkplätze vorhanden. Nichtmitglieder des DAV willkommen, Eintritt frei.

Brief aus Tjumen

von -gwsg- in Allgemein

Liebe Freunde der Steller-Gesellschaft,

aus Tjumen erreichte uns dieser Brief mit Informationen über die vielfältigen Aktivitäten und mit der Bitte um Weiterleitung. Wir freuen uns sehr darüber …

Mit herzlichen Grüßen und Wünschen für eine friedliche Adventszeit
Ihre/Eure E. Hintzsche

Weiterlesen »

Die Ordnungen der Dinge

von -gwsg- in Halle, Veranstaltungen

Liebe Freunde der Steller-Gesellschaft,

unser Mitglied Natalia Kopaneva aus St. Petersburg hält am Dienstag, 6. Oktober, um 14:45 Uhr im Rahmen der Tagung „Die Ordnungen der Dinge“ einen Vortrag in Halle: „Die Kunstkammer Peters des Großen und die St. Petersburger Akademie der Wissenschaften: Das Museum und die Herausbildung wissenschaftlicher Erkenntnisse (1714 – 1747)“. Ort: Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Jägerberg 1, Vortragssaal.

Wir haben Frau Kopaneva im vorigen Jahr in St. Petersburg besucht und sie wird sich sicherlich freuen, uns zu sehen.

Exkursion nach Aschersleben

von -gwsg- in Allgemein

Heike Heklau sandte uns diese Schnappschüsse von der Exkursion der deutsch-russischen Begegnungen 2015 zu Adam Olearius in Aschersleben (Skulptur auf der Mauer im ersten Bild). (mehr).

Mit dem Robur in die Mongolei

von -gwsg- in Halle, Veranstaltungen

Öffentlicher Abendvortrag am 24. September im Rahmen der DRB 2015; (mehr).

vortrag-drb2015

Ausstellung: „Steller in Halle“

von -gwsg- in Halle, Veranstaltungen

26.09. – 20.10.2015 | Rathaus Halle, 2. Etage; verlängert bis 26.10.

2015-ausstellung-2