Zum Inhalt springen

Allgemein

„Steller-Tag“ in Tjumen zum 307. Geburtstag

Am 10. März feierte die Tjumener Universität den „Steller-Tag“. Bei der Veranstaltung wurde eine Porträt-Rekonstruktion von Steller enthüllt. Der Tjumener Maler Iwan Stankow schuf dabei in schöpferischer Interpretation ein Bild des Gelehrten, des Reisenden und des Forschers.

Steller-Tjumen_cr

Weitere Fotos und Videos auf GoogleDrive.

Mit herzlischen Grüßen Dmitrij Gogolev und Alexander Jarkov

(siehe auch hier)

Call for Papers — 22. Deutsch-Russische Begegnungen

Vom 06. bis 08. Oktober 2016 finden die 22. Deutsch-Russischen Begegnungen in Halle, Großer Hörsaal des Zoologischen Institutes, Domplatz 4, statt. Diese interdisziplinäre Tagung wird von der Internationalen Georg-Wilhelm-Steller-Gesellschaft sowie dem Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und seinem Förderverein durchgeführt.

Weiterlesen »Call for Papers — 22. Deutsch-Russische Begegnungen

1741: Steller und die Bering-Insel

Vor 275 Jahren wurde die Bering-Insel von den Teilnehmern der 2. Kamtschatka-Expedition entdeckt. Georg Wilhelm Steller (1709-1746) erforschte sie während der Überwinterung nach dem Schiffbruch.

Anna Strokan besuchte Halle im Februar 2016 um den Steller-Forscher Wieland Hintzsche und die authentischen Orte zu Steller zu sehen. Sie arbeitet an der Moskauer Universität und beim Naturschutz auf den Commander Islands. Dieses Natur- und Biosphärenreservat ist Teil des internationalen Systems von Biosphärenreservaten der UNESCO.

    

Brief aus Tjumen

Liebe Freunde der Steller-Gesellschaft,

aus Tjumen erreichte uns dieser Brief mit Informationen über die vielfältigen Aktivitäten und mit der Bitte um Weiterleitung. Wir freuen uns sehr darüber …

Mit herzlichen Grüßen und Wünschen für eine friedliche Adventszeit
Ihre/Eure E. Hintzsche

Weiterlesen »Brief aus Tjumen

Exkursion nach Aschersleben

Heike Heklau sandte uns diese Schnappschüsse von der Exkursion der deutsch-russischen Begegnungen 2015 zu Adam Olearius in Aschersleben (Skulptur auf der Mauer im ersten Bild).  (mehr)

Call for Papers — 21. Deutsch-Russische Begegnungen

Liebe Freunde der Steller-Gesellschaft,

vom 24. bis 27. September 2015 finden die 21. Deutsch-Russischen Begegnungen in Halle, Großer Hörsaal des Zoologischen Institutes, Domplatz 4, statt.

Diese interdisziplinäre Tagung wird von der Internationalen Georg-Wilhelm-Steller-Gesellschaft sowie dem Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und seinem Förderverein durchgeführt.

Zu der Tagung gehören eine Ausstellung im Rathaus der Stadt Halle und eine wissenschaftliche Exkursion am 26. September 2015.

Weiterlesen »Call for Papers — 21. Deutsch-Russische Begegnungen

Auf ARTE: Lachse, Bären, Liebestänze

Am Dienstag, 24.2.2015 um 16:25 Uhr, zeigt ARTE die Dokumentation „Lachse, Bären, Liebestänze – Bei den Itelmenen auf Kamtschatka“ von unserem Freund und Mitglied der Steller-Gesellschaft Christoph Boekel. (Eine Wiederholung der Sendung gibt es am 3.3.2015 um 7:45 Uhr.)

Der Film verdient unsere Sympathie. Er würdigt auch unseren hochgeschätzten Georg Wilhelm Steller. Informationen und Mediathek:
www.arte.tv/guide/de/038972-000/lachse-baeren-liebestaenze

Es ist immer hilfreich, der Zuschauerredaktion des Senders ein positives feed back zu geben. Das stärkt die verantwortliche Redaktion und somit auch den Filmemacher. Es wäre schön, wenn wir auf diese Weise das Engagement von Christoph Boekel unterstützen könnten.

Weiterlesen »Auf ARTE: Lachse, Bären, Liebestänze